Newsticker

[30.08.2006]
Microsofts "Office" gratis im Netz
Zwei zwanzigmin├╝tige Microsoft-Schulungsfilme von und mit "The Office"-Produzenten Ricky Gervais und Stephen Merchant sind diesen Monat im Netz aufgetaucht. In den 2004 produzierten Kurzfilmen spielt Gervais ein weiteres Mal den peinlich-komischen David Brent, der diesmal die Microsoft-Angestellten in seiner typische Brent-Weise dazu anh├Ąlt, ├╝ber die Werte der Firma nachzudenken, ├╝ber ein ausgeglichenes Verh├Ąltnis von Sex und Arbeit und dar├╝ber, wie man B├╝romittel am besten daf├╝r einsetzt, sich heimlich einen neuen Job zu besorgen.
Microsoft selbst untersucht inzwischen, wie die beiden internen Filme ins Internet gelangt sind, ├Ąu├čert sich aber nicht dazu, ob Google gezwungen werden soll, sie aus dem Angebot zu nehmen.

[30.08.2006]
Zitat des Tages
ÔÇ×ÔÇÖAch, ach, ach!ÔÇÖ jammerte sie, mitleidig den Kopf sch├╝ttelnd, in lallendem Tonfall.ÔÇť
(Tolstoi, Auferstehung)

[29.08.2006]
Schock! Schrumpft die Rundschau?
Die Frankfurter Rundschau soll angeblich von ihrem neuen Eigner, der K├Âlner Mediengruppe M. DuMont Schauberg, aufs kleinere Tabloid-Format umgestellt werden. Mit scharfem Protest reagierte sogleich die Redaktion: ÔÇ×Auf diesen winzigen Seiten kriegen wir unm├Âglich die gro├če Zahl an Stilbl├╝ten, Grammatik- und Rechtschreibfehlern unter, die unsere Leser von uns erwartenÔÇť, erkl├Ąrte ein emp├Ârter Redaktionssprecher.

[28.08.2006]
Heute ist Montag
Es ist ein typischer Tag im August: k├╝hl, regnerisch, feindlich. Auf dem Weg ins B├╝ro haben Sie zwei Schulkinder ├╝berfahren, im Autoradio liefen die Rolling Stones, und auf Ihrem Parkplatz steht ein h├Ą├čliches Spoilerauto mit einem fetten Arsch drin. Kaum im B├╝ro, nervt Sie Ihre uralte Sekret├Ąrin mit irgendwelchem Papierschei├č, der Kollege ist bereits so betrunken, da├č er sich kaum noch auf den Beinen halten kann, und dann ruft auch noch Mutti an...
Falsche Reaktion: Sie nehmen die vorsorglich mitgebrachte Axt und sorgen f├╝r 20 Jahre mit anschlie├čender Sicherheitsverwahrung
Richtige Reaktion: Sie fragen den betrunkenen Kollegen, ob noch was da ist, und dann wird es noch ein richtig sch├Âner Tag

[26.08.2006]
TITANIC-Leser stellen sich vor
Heute: I***** aus aol
Betreff: CSU-Umfrage in Nabburg
Wenn Sie keine Hintergrundinformation einholen bzw. ├╝berhaupt nicht recherieren, sollten Sie sich aus Themen raushalten, von denen Sie offensichtlich ├╝berhaupt keine Ahnung haben. Das ist primitivster Jounalismus und einer Zeitung, die ernstgenommen werden will, einfach unw├╝rdig.
Eine "Andersdenkende Nabburger B├╝rgerin"


 
    1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | 9 | 10 | 11 | 12 | 13 | 14 | 15